Spiel-Black Jack

 

Spiel-Black Jack!

Download-Black Jack
Blitz-Black Jack
Freies Black Jack
Mehrhand des Black Jack
Tisch des Black Jack
Software des Black Jack
Black Jack zum Spaß
Beste Kasinos des Black Jack

Bonus des Black Jack

$150
$110
$100
$50
$20

Mittel des Black Jack

Internetblack Jack
Tabellenspiele
Online-Black Jack

 

Die Schule des Black Jack von GameMaster
Zurück zur Schultitelseite des Black Jack

Lehre 24: Das Verstehen der Übergabe-Auswahl
Ich kann mich an den guten ol' Tage in der Atlantischen Stadt gut erinnern, als Kasino, das zuerst spielt, dort begann. Ein Kasino, das zurzeit offen war (Ferienorte International) musste ein Spiel des Black Jack anbieten, wo die Regeln von der Kasino-Kontrollkommission gegründet wurden und das eine unheimliche Regel genannt 'Übergabe' einschloss. Mindestens dachten wir, dass es unheimlich war, bis wir ausrechneten, was einen riesigen Vorteil es dem Spieler gab, der es richtig verwendete!
Die meisten Spieler synchronisierten Übergabe, weil ein Schössling wettete. Eine Zeit bei einem Tisch, ein anderer Spieler summierte all das, als er erklärte: "Das Übergeben ist Nüsse! Warum Hälfte Ihrer Wette aufgeben, als Sie gerade als die Hand leicht gewinnen konnten?" Zu einem Grad hatte er Recht. Was ich dadurch meine, ist es ist wahr, dass ein Spieler gewinnen oder irgendwelche gegebene Hand verlieren konnte, aber er trug den Gedanken weit genug nicht. Wenn Sie Tausende von Händen spielen, 50 % der Wette über einige von ihnen ist aufgebend, wirklich die preiswertere Alternative zum Erschöpfen davon.
Für diejenigen von Ihnen, die mit der Übergabe nicht vertraut sind, ist es eine Spieler-Auswahl, die einige Kasinos anbieten. Wenn erlaubt, können Sie sich dafür entscheiden, Hälfte des Betrags aufzugeben, Sie schließen Wette ab aber nicht erschöpfen die Hand. Für mathematisch aufgelegt können Sie sehen, dass für jene Hände, wo Ihre Erwartung ist, mehr als 50 % der Zeit zu verlieren, Übergabe viel ist. Es gibt zwei Typen der Übergabe: früh und spät. Jene Begriffe beziehen sich darauf, ungeachtet dessen ob ein Händler überprüft, um zu sehen, ob s/he ein Black Jack hat (wenn sich ein Ass oder 10 zeigt), bevor Sie die Übergabe-Entscheidung treffen können. In A.C., der Typ der Übergabe war 'früh', der bedeutete, dass Sie Hälfte Ihrer Wette aufgeben konnten, bevor der Händler wusste, ob s/he einen 'natürlichen' hatte. Das geschah einfach, weil Zustandregulierungen nicht erlaubten 'zu gucken', so wusste ein Händler nicht, was seine Hand war, bis alle Spieler ihren getroffen hatten, Entscheidungen spielend.
An diesen Tagen ist der grösste Teil der Standardform der Übergabe die 'späte' Version, wo der Händler für einen natürlichen überprüft und, wenn s/he es nicht hat, dann können Sie sich ergeben. Das ist viel weniger wert, seitdem wenn der Händler wirklich einen natürlichen hat, nimmt s/he Ihre Wette, bevor Sie sich ergeben können. Aber, trotz dieser Beschränkung, kann Übergabe noch von einer Wichtigkeit zu Ihnen sein, wenn Sie es richtig verwenden.
Lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel zeigen; nehmen Sie ein 6-Decks-Spiel mit, doppelt nachdem spalten erlaubt, an, und der Händler muss auf a-6 stehen. Wenn ich eine Hand 9, 7 habe und der Händler 10 zeigt, ist meine 'Erwartung', 53.7 % des ganzen Geldes zu verlieren, das ich in dieser Situation wettete. Wenn ich mich ergebe, werde ich 50 % der ganzen Geldwette in dieser Situation verlieren. Eine bescheidene Verbesserung, aber besser dennoch.
So macht das das Berechnen der grundlegenden Strategie für die Übergabe sehr einfach. Wenn die Erwartung ist, mehr als 50 %, Übergabe zu verlieren. Für ein Mehrdeck-Spiel sind hier die Regeln für die späte Übergabe:
Die Hand des Spielers 9,7 oder 10, 6:
Übergabe gegen 9 eines Händlers, 10, Ass
Die Hand des Spielers 8, 8:
Die Übergabe gegen 10 eines Händlers (Obwohl es eigentlich ein Knobeln ist; Spalt, wenn DAS erlaubt wird.)
Die Hand des Spielers 15:
Die Übergabe gegen 10 eines Händlers (Zeichen, Wenn der Händler a-6, Übergabe gegen ein Ass auch schlägt.)

Späte Übergabe trägt zum Rand des Spielers durch.modest.1 % bei, aber ich mag es, wenn ich eine große Wette dort abschließe und ich 10 für meine erste Karte, wie erwartet, bekomme, und dann die letzten 6 im Deck als meine folgende Karte bekomme. Wer hat das vorher nicht getan?
Wenn Sie Karten aufzählen, ist die Übergabe-Auswahl ein noch besseres Geschäft, weil die Zählung steigt. Wenn Sie gelesen und meine Lehren bis zu diesem Punkt studiert haben, wissen Sie, dass in einer 'hohen' Situation der Zählung das Verhältnis der 10er Jahre und Gesichter (und Asse) im restlichen Deck (S) gegen 'kleine' Karten viel größer ist, so hat die Verschiedenheit, solch eine Karte zu bekommen, beträchtlich zugenommen. Das ist, wo der Wert der Übergabe steigt.
Der grösste Teil der Übergabe verfügbar an diesen Tagen ist Übergabe spät, was bedeutet, dass der Händler die Loch-Karte überprüft, wenn s/he ein Ass oder 10 zeigt. Wenn s/he einen 'natürlichen' hat, wird Ihre komplette Wette verloren, und Übergabe ist nicht eine Auswahl. Das Wissen, dass der Händler ein Black Jack nicht hat, macht Übergabe, einigen Menschen, einem dummen Spiel, aber wollen wir die ein bisschen nähere Situation untersuchen. Gerade welche kann Hand der Händler mit einer Gesichtskarte-Vertretung kommen? Zuallererst ist der Händler dabei, nur 23 % der Zeit zu ruinieren, wenn s/he 10 oder Gesicht als Karte zeigt. Zweitens ist s/he dabei, mit insgesamt 20 oder 21 41 % der Zeit zu enden! Und Sie denken, dass Sie dabei sind, sie mit Ihren 16 zu prügeln? Wenn der Händler ein Ass zeigt, und ein Black Jack NICHT hat, s/he ist noch dabei, mit insgesamt 19 oder mehr 46 % der Zeit zu enden, und wird nur 17 % der Zeit ruinieren. Deshalb ist Übergabe gültig, selbst wenn der Händler ein Black Jack nicht hat.
Jetzt, als die Zählung steigt, sowohl haben Sie als auch der Händler eine bessere Chance, die 10er Jahre und Asse zu bekommen. So ist es wahrscheinlicher, dass Sie eine 10 Karte bekommen werden, wenn Sie schlagen. Also, wenn Sie eine Hand 15 haben und der Händler zeigt, dass 9, s/he eine bessere Chance hat, 10 im Loch zu haben, und es wahrscheinlicher ist, dass Sie mit 10 schlagen werden. Zeit, um auszusteigen! Wenn die wahre Zählung 2 oder mehr Jahre alt ist, übergeben Sie Ihre 15 gegen 9 eines Händlers. Gegen ein Ass, ergeben Sie sich 15 an einem wahren von 2 oder mehr, wenn der Händler auf a-6 steht. Wenn der Händler erforderlich ist, a-6 zu schlagen, sich 15 ist ergebend, eine grundlegende Strategie-Bewegung. Ein anderer guter, um sich zu erinnern, soll sich 14 gegen 10 an einem wahren von 3 oder mehr ergeben.
Der Gebrauch der Übergabe ist von meiner Erfahrung, die von einem 'Tarnungs'-Gesichtspunkt interessant ist. Da Sie hoffentlich, wir bewusst sind, ziehen Kartenzähler es vor, unsere Sachkenntnisse verborgen seitdem aus einem kranken Grund zu halten, Kasino-Personal mag Schalter nicht. Das Übergeben ist wirklich eine ziemlich hoch entwickelte spielende Technik, so ist es schön zu sagen, dass der 'durchschnittliche' Spieler es nicht verwendet. Und doch will ich wie ein avaerage Spieler aussehen, um meinen abilty zu verbergen, um das Spiel zu schlagen. Aber ich verwende Übergabe, wenn sie angeboten wird und es wirklich hilft, wenn die Zählung hoch ist, schließe ich eine große Wette dort ab, und ich übergebe 15 gegen 9 (oder 13 gegen 10 - wahr 8), weil sie mich wie ein 'Huhn' aussehen lässt. Der grösste Teil des Kasino-Personals denkt, dass Übergabe ein Spiel 'des Schösslings' irgendwie so ist, wenn sie Sie sehen eine halbe Wette von 200 $ aufgeben, denken sie, dass Sie jeden $$$ am Spiel nie machen werden. Es ist gerade, was ich will, dass sie denken.
Das ist die Endlehre meiner Schule des Black Jack mindestens vorläufig. Jedoch präsentiere ich immer neue Weisen, das Spiel zu schlagen, und ich schreibe gewöhnlich einen neuen Artikel zum Thema einmal monatlich. Also, um in Verbindung zu bleiben, sicher zu sein, unsere ursprüngliche Seite, Der GameMaster Online regelmäßig zu besuchen.

Fragen? Schicken Sie mir an aceten1@mindspring.com per E-Mail, und ich werde persönlich antworten.
Schule für jetzt.

Der GameMaster Online, ist das Online-Spielen 'zine mit der Einstellung, einem Fokus des Mannes über die Stadt und einem Engagement zu gewinnen sowohl online als auch im Kasino. Als der ursprüngliche kreative Direktor und der Master-Stratege von Rolling Good Times brachten wir Ihnen das erste echte Spielen des Webs 'zine. Kommen Sie bitte unsere Website kurz vorbei und sieh, wie wir Ihre Kasino-Erfahrung erhöhen können.


©copyright, 2003 Der GameMaster Online, Inc.



DIE GEGENWÄRTIGEN "GAMEMASTER BLACK JACK" SCHULLEHREN:
Der Grundlegende Kurs:
Lehre 1
Lehre 2
Lehre 3
Lehre 4
Lehre 5
Lehre 6
Lehre 7
Lehre 8
Lehre 9
Lehre 10
Lehre 11
Lehre 12
Der Fortgeschrittene Kurs: Lehre 13
Lehre 14
Lehre 15
Lehre 16
Lehre 17
Lehre 18
Lehre 19
Lehre 20
Lehre 21
Lehre 22
Lehre 23
Lehre 24


DER BLACK JACK" SCHULBERATER DES "GAMEMASTER:

DIE SCHULE DES BLACK JACK DES "GAMEMASTER" ONLINE-FORUM:
Direkte Verbindung zu unserem Schul-FORUM des Black Jack auf dem GameMaster Online. Sprechen Sie direkt mit dem GameMaster und erhalten Sie sofortiges Feed-Back.


 

Copyright 2004 Blackjack Online